Team

Berit Groß - Praxisinhaberin

seit 1996 staatlich geprüfte Logopädin

Schwerpunkte:
Kindliche Sprach- und Sprechstörungen, Artikulationsstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen, Aphasie, Dysarthrie, Störungen des orofazialen Muskelgleichgewichte

Fortbildungen
  • 2000 Myofunktionelle Therapie bei Anita Kittel, Teil 1 & Teil 2
  • 2001 Logopädische Therapie mit stotternden Kindern im Vorschul- und Schulalter
  • 2002 Angewandetes Funktionales Stimmtraining für die logopädische Praxis
  • 2002 Neurophysiologische Entwicklungsförderung
  • 2003 Behandlung von Dysphagien in Neurologie, Geriatrie und freier Praxis
  • 2003 Lateralitätsentwicklung - Lateralitätsförderung
  • 2004 Theorie, Diagnostik und Therapie phonologischer Störungen
  • 2005 Qualitätssicherung in der logopädischen Praxis "Mitarbeiter führen"
  • 2006 HOT - ein handlungsorientierter Therapieansatz für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen
  • 2006 Qualitätssicherung in der logopädischen Praxis "Mitarbeitermotivation"
  • 2006 Workshop: Elterngespräche
  • 2006 Einführung in das Konzept von Barbara Zollinger
  • 2007 Medienunterstütze Sprachtherapie
  • 2007 Sensorisch-integratives Logopädiekonzept
  • 2008 Sensorische Integrationstherapie (S.I.) nach Dr. Jean Ayres - Einführung
  • 2009 TAKTKIN - ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Ausbildungsgrundkurs - Kinder)
  • 2009 Tracheostomie-Grundlagenworkshop
  • 2009 Diagnostik und Therapie von lateralen Aussprachestörungen
  • 2009 Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) im Vorschulalter - Möglichkeiten der Intervention
  • 2009 Vorstellung des Castillo-Morales-Konzeptes
  • 2010 Funktionales Stimmtraining - Erlanger Modell
  • 2010 Sprache und geistige Behinderung - Unterstützung des Spracherwerbs durch Gebärden und frühes Lesen lernen
  • 2010 Workshop - Unterstütze Kommunikation im Erwachsenenalter
  • 2011 Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan - Modul 1: Körperübungen
  • 2012 Neurofunktionelle Reorganisation nach Padovan - Modul 2: Mundübungen
  • 2013 Ernährungssrörungen vom Säuglings- bis Kleinkindalter, kindliche Dysphagie, Fütterstörungen, orofaziale Störungen
  • 2015 NF!T ® Neurofunktionstherapie - Intensivseminar für Mund / Augen / Hände / Körper nach Elke Rogge
  • 2015 Manuelle Therapie in der Logopädie
  • 2016 Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan - Modul 3: Okklusion
  • 2016 Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan - Modul 3 A: Sprech- und Sprachstörungen
  • 2017 Individuelle Aphasietherapie mit dem Tablet
  • 2018 Therapie der Verbalen Entwicklungsdyspraxie (Christoph Marks Wilhelm)
  • 2018 Logopädie bei Morbus Parkinson (Christine Gebert)
  • 2018 Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan - Modul 4: Anwendung bei spezifischen Störungen
  • 2019 Das zu kurze Zungenband (Anita Beckmann)
  • 2019 Kiefergelenk-Kurs mit Cranium (CMD/TMD) in der Logopädie
  • 2020 Laterale Aussprachestörungen (Christoph Marks Wilhelm)
  • 2021 Sprachtherapie bei Kindern mit Hörgeräten / Cochlea-Implantaten
  • 2021 Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter (Susanne Renk)

Antje Hellwege

seit 2005 Diplom-Sprachheilpädagogin

Schwerpunkte:
Kindliche Sprach- und Sprechstörungen, Artikulationsstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen, LRS, Myofunktionelle Therapie

Fortbildungen
  • 2006 Frühförderung von sprachentwicklungsauffälligen Kindern
  • 2007 Störungen der auditiven Wahrnehmung und deren Auswirkung auf die Sprachentwicklung
  • 2008 Diagnostik und Therapie der Lese-Rechtschreibschwäche
  • 2009 Systematische Behandlung von Fazialis- und Hypoglossusparesen nach den Prinzipien der propriozeptiven neuromuskulären Fazilitation
  • 2009 Diagnostik und Therapie von lateralen Aussprachestörungen
  • 2010 Stimmtherapie bei Erwachsenen – Effektiv, kompakt und anwendbar
  • 2011 Bilingualismus in der Sprachtherapie
  • 2011 Stottern: Desensibilisierungsinterventionen und Sprechtechniken in der IMS-block modification-Therapie bei H. Zückner
  • 2012 Sensorisch integratives Logopädiekonzept
  • 2012 Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt
  • 2014 Kindliche Entwickulung von 0-6 Jahren
  • 2015 TAKTKIN - ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen
  • 2016 NF!T ® Neurofunktionstherapie - Intensivseminar für Mund / Augen / Hände / Körper nach Elke Rogge
  • 2017 Mutismus - „Der spricht ja gar nicht.“ (Markus Schulte-Hötzel)
  • 2018 SZET - Konzept / Schlucken und Zungenruhelage effizient therapieren (Steffi Kuhrt)
  • 2019 Wortschatzsammler - Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Kindesalter
  • 2020 Laterale Aussprachestörungen (Christoph Marks Wilhelm)

Gundi Freitag

seit 2007 staatlich geprüfte Logopädin

Schwerpunkte:
Kindliche Sprach- und Sprechstörungen, Stimmstörungen, Redeflussstörungen, Störungen des orofazialen Muskelgleichgewichtes, Dysphagie

Fortbildungen
  • 2007 Trachealkanülenmanagement
  • 2008 Einführung in das F.O.T.T.-Konzept nach K. Coombes
  • 2009 Sensorisch-integratives Logopädiekonzept
  • 2012 Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt
  • 2014 NF!T ® Neurofunktionstherapie - Intensivseminar für Mund / Körper / Augen / Hände
  • 2015 Manuelle Therapie in der Logopädie
  • 2016 „Bestimmt“ Therapie und Pädagogik im Gegenstandsfeld Stimme
  • 2017 TAKTKIN - ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen
  • 2018 Einblicke in das ESTILL VOICE TRAINING ™ zur Anwendung in der Stimmtherapie
  • 2019 K-Taping in der Logopädie